HD , ED , OCD Röntgen – digital

Röntgen ist die einfachste und am häufigsten durchgeführte Untersuchung, um einen Einblick ins Innere des Körpers zu erhalten.

Das digitale Röntgen erlaubt Röntgenuntersuchungen in bisher unerreichter Qualität und führt zu einer Optimierung bei der radiologischen Diagnostik von Erkrankungen der uns anvertrauten Patienten. Gleichzeitig können die Bilder per E-Mail verschickt oder auf CD gebrannt werden. Diese Methode verzichtet auf Filme und Fotochemikalien und ist damit auch noch umweltschonend. Die Strahlenbelastung ist wesentlicher geringer, die Aufnahmen stehen in 2 Minuten zur Verfügung.

Die Bilder können vergrößert, Ausschnitte einzeln gewählt und betrachtet, Kontraste und Helligkeit verändert werden, um die kleinsten Details zu erkennen. Damit kann die Diagnose optimiert werden. Neben der Diagnostik von erkrankten Patienten spielt das Verfahren eine wichtige Rolle in der vorbeugenden Diagnostik von Gelenkerkrankungen. Die Diagnostik von HD-.ED- und OCD-Erkrankungen bei Hunden und Katzen auf Zuchttauglichkeit wird bei uns bei allen Rassen durchgeführt(zertifiziert).

Für diese Zuchttauglichkeitsuntersuchungen ist eine Narkose notwendig und vorgeschrieben.